OPEN SOURCE COACHING

 

Wir haben unsere Methode „Open Source“ genannt, weil wir die Quelle unsere Kraft und unseres Seins schon immer in uns getragen haben. Nur leider ist uns der Kontakt verloren gegangen. Wir wissen nicht mehr wo der Eingang ist und finden keinen Zugang mehr zu uns selbst. 

 

Als junge Menschen waren wir mit unser Quelle verbunden. Das Kind war frei, neugierig und im Moment. Über die Zeit wurden wir begrenzt und erzogen. Uns wurde gesagt, wer wir sind und was wir können und ganz besonders was wir nicht können.

Wir gehen zurück zu dem spielenden und freien Kind.

 

Aus diesem Grund ist es für der Künstler nicht nur wichtig handwerkliche Techniken zu beherrschen, sondern sich von Ängsten und Blockaden frei zu machen, die ihn/sie persönlich behindern, damit ein freies, kräftiges Spiel im hier und jetzt entsteht.

 

Mit der Open Source Methode ermächtigt sich der Schauspieler seiner eigenen inneren Quelle zu entdecken und anzuzapfen. Wir bieten die Möglichkeit wieder in Kontakt zu kommen mit der Kraft des Moments und dem Bedürfnis des Ausdrucks und der ureigenen inneren Stärke. Die Technik von Darius Sobhan-Sarbandi und Arndt Schwering-Sohnrey kombiert auf verständliche und einfache Weise die Erfahrungen und Möglichkeiten aus den verschiedensten Schauspieltechniken und der Methodik des psychologischen Coachings.

 

Wir nennen den Schauspieler Künstler. Kunst ist ein Begriff der mit Können und freiem Ausdruck assoziiert wird. Während es der modernen Kunst der Darstellung nicht mehr gerecht wird wenn davon gesprochen wird „eine Schau zu spielen“. Wir wollen echte Menschen sehen und spüren.

 

möglicher Ablauf

DAY 1
10 – 11 Dancing
11 – 13 LifeCoaching – Psychostudium: Wie tickt der Mensch? Gruppenverbundenheit, Übung: Sologang - Wahre Persönlichkeit / 2er Improvisation
13 – 14 Monologs
14 – 15 Lunch-break
15 – 17 Monologs / KrisenNachstellen  / DaSeinsÜbung
17 – 18 Scene-work
18 – 19 LifeCoaching + Meditation

DAY 2
10 – 11 Dancing
11 – 12:30 LifeCoaching / Subpersonalities / Schwingung und HundeÜbung
12:30 – 14 Scene-work
14 – 15 Lunch-break
15 – 16 LifeCoaching / Energie Übungen / SlowMotionKriegsSchlacht
16 – 18:30 Scene-work /  Monologs / KrisenNachstellen
18:30 – 19 Meditation

DAY 3
10 – 11 Dancing
11 – 12 CatWalk mit einem ganz ehrlichem Statement / LifeCoaching – Wahrheit sprechen
12 – 14 Scene-work
14 – 15 Lunch-break
15 – 16 LifeCoaching
16 – 18 Scene-work / EndPerformanceMelange
18 – 19 Meditation